02.05.01 14:41 Uhr
 280
 

Wenn das der Chef wüßte: Soviele riskieren mit Surfen ihren Job

Laut einer Studie eines Marktforschungs-Instituts ist es für viele Arbeitnehmer alltäglich, auf ihrer Arbeitsstelle lange Zeit auf privaten Seiten umsonst zu surfen.

Von den Test-Personen würden ca. 3/4 in den Arbeitspausen surfen, oder hätten keine Probleme damit, dies zu tun. Die Hälfte der Befragten vertritt auch noch das Surfen vor und nach den Arbeitszeiten.

Die europaweite Studie zeigte weiterhin, dass dies auch häufig gemacht wird; so geben 41% zu, dass sie auf ihrer Arbeit mehr als 3 Stunden pro Woche privat surfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chef, Job, Surfen
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?
Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?