02.05.01 14:29 Uhr
 160
 

"Digimon" macht Kinder verrückt - Besorgte Eltern fordern Absetzung

Die Zeichentrickserie 'Digimon' macht wieder einmal Negativschlagzeilen. Türkische Eltern fordern nun die Absetzung der Cartoonkämpfe, da schon mehrere Kinder versuchten, wie ihre Vorbilder, aus dem Fenster zu springen.

Die Eltern sind der Meinung, dass die Serie einfach zu brutal wäre und wollen nun wie schon damals bei den Pokemons eine Absetzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Absetzung
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?