02.05.01 13:57 Uhr
 128
 

Wieder ein Unfall auf einer Achterbahn in NRW - Dieses Mal ein Toter

Einen Tag nach dem Brand auf einer Achterbahn im Phantasialand kam es heute im Fort Fun zu einem tödlichen Unfall: Ein behinderter 45-jähriger Mann fiel aus der Achterbahn.
Dies bestätigte ein Polizeisprecher aus Meschede.

Durch den Aufprall auf den Boden erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er an diesen starb.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Nordrhein-Westfalen, Toter, Achterbahn
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
Niedersachsen: Zwölfjähriger Schüler bei Schwimmunterricht ertrunken
Urteil: AfD-Politiker Wolfgang Gedeon darf "Holocaust-Leugner" genannt werden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?