02.05.01 11:48 Uhr
 16
 

Jahr 2000: 32 Reporter ermordet

Im vergangenen Jahr starben laut der Vereinigung 'Reporter ohne Grenzen' in Krisen-Gebieten dieser Welt 32 Reporter.
Bereits 4 mussten seit Anfang dieses Jahres ihr Leben für den Journalismus lassen.

74 Reporter sind seit dem 1.4. in Haft und werden gegen ihren Willen festgehalten.

Als für Journalisten gefährlichstes Land zählt Russland. Weitere Länder sind China, Äthiopien und Iran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Reporter, Report
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?