02.05.01 09:40 Uhr
 37
 

Das wird teuer : Autofahrer hatte 3,40 Promille

Führerschein weg: Das war das Ergebnis eines Alkoholtestes, der bei einem 43jährigen Autofahrer in der Nähe von Heide (Schleswig Holstein) durchgeführt wurde.

Nachdem der PKW Fahrer nach einem leichten Unfall schon zu Hause war, wollte die Polizei noch einmal den Unfallhergang überprüfen.

Dabei stellten sie Alkoholgeruch bei einem der Beteiligten fest. Das Ergebniss lässt sich sehen: 3,40 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hpaul
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Promi, Autofahrer, Promille
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht