02.05.01 09:16 Uhr
 44
 

Wahlversprechen italienischer Partei: 'Wir schaffen 60.000 Gesetze ab'

Rom: Die italienische Volkspartei verspricht, sollte sie als neue Regierung am 13 Mai gewählt werden, 60.000 ‚nutzlose‘ Gesetze abzuschaffen, so die italienische Tageszeitung ‚Il Giornale‘.

Diese Maßnahme würde bedeuten dass Italien nur noch etwa 10.000 Gesetze hätte, die genaue derzeitige Anzahl ist nicht bekannt, beläuft sich laut ‚Il Giornale‘ jedoch auf 77.284.

Die Zeitung, Eigentum von Silvio Berlusconi, erklärte weiter dass die derzeitige Regierung 180 neue Gesetze im Jahr verabschiedet. Dem gegenüber stehen 90 neue Gesetze in Deutschland und Frankreich, 68 in England und sogar nur 60 in Spanien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesetz, Partei, Wahlversprechen
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?