02.05.01 07:34 Uhr
 103
 

Porsche legt in den USA deutlich zu

Im April gelang es dem Sportwagenhersteller Porsche, den Umsatz in den Vereinigten Staaten verglichen mit dem Vorjahr um 15 % zu steigern.

Insgesamt wurden in diesem April in den USA 2.388 Fahrzeuge vom Typ Porsche verkauft.

Zusammengerechnet konnte man dort im Jahr 2001 bisher 8 % mehr verkaufen als in 2000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Porsche
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?