01.05.01 23:02 Uhr
 7
 

Verlust bei Inhale geringer als erwartet

Das amerikanische Pharmaunternehmen Inhale Therapeutic Systems meldete heute einen geringer als erwarteten Verlust im ersten Quartal.

Demnach fiel ein Verlust von 15,3 Millionen Dollar oder 30 Cents je Aktie an. Dies jedoch ohne eine einmalige Abschreibung in Höhe von 62,7 Millinoen Dollar für Research- und Akquisitionsaufwendungen. Analysten erwarteten einen Verlust von 34 Cents je Aktie.

Inklusive der Abschreibungen lag der Verlust bei 84,0 Millionen Dollar nach 28,8 Millionen Dollar im Vorjahresquartal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Christen fliehen aus dem Nordsinai


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?