01.05.01 23:02 Uhr
 10
 

CNET verfehlt Erwartungen um 3 Cents

CNET Networks, das Internetportal des Fernsehsenders CNET, hat im vergangenen Quartal einen Verlust von 13 Cents je Aktie hinnehmen müssen. Im Vorjahr konnte noch ein Gewinn von 2 Cents je Aktie erzielt werden.Analysten hatten einen Verlust von 10 Cents je Aktie prognostiziert.Inklusive einmaliger Kosten für Investmentverluste und Übernahmen lag der Verlust bei 2,33 Dollar je Aktie.

Auch die Umsätze fielen mit 75,2 Mio. Dollar ebenfalls unter dem Vorjahreswert aus. Im ersten Quartal 2000 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 92,8 Mio. Dollar.

Ende des vergangenen Quartals verfügte das Unternehmen über 316 Mio. Dollar in liquiden Mitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann