01.05.01 22:01 Uhr
 85
 

Apple Computer präsentiert neues iBook

Der Computerhersteller Apple Computer präsentierte heute eine neue Version seines Notebooks 'iBook'. Vorrangiges Ziel ist es dabei, bei den Verkaufszahlen in Schulen wieder vor den Konkurrenten Dell zu gelangen.

In rund zwei Wochen soll das neue Produkt demnach auf dem Markt sein, ausgestattet mit einem 500 Megahertz PowerPC Processor. Neben einem CD oder DVD Laufwerk hat das Gerät zudem mehrere Ports für Internetanschlüsse. Der Preis soll sich in einer Spanne zwischen 1299 und 1799 Dollar bewegen.

Gerade in Schulen spielen Notebooks eine immer größere Rolle. Zum einen können die Systeme leicht geteilt werden, zum anderen besteht kein Bedarf an einem speziell ausgestatteten Computerraum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Computer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?