01.05.01 19:26 Uhr
 10
 

Neue Empfehlungsliste von UBS Warburg

Das Brokerhaus UBS Warburg hat am heutigen Dienstag 25 Unternehmen neu in seine Empfehlungsliste aufgenommen. 12 Firmen wurden von der Liste gestrichen.

Folgende Firmen wurden demnach der Liste hinzugefügt: Aventis, Baxter International, BEA Systems, Cardinal Health, Coach, EMC, Exelon, FleetBoston Financial, Flextronics International, J.P. Morgan, Kohl`s, Nokia, Pharmacia, PNC Financial Services, Qwest Communications, Scientific-Atlanta, Sony, Taiwan Semiconductor, Tenet HealthCare, United Microelectronics, Veritas Software, Viacom, Vodafone Group, Walgreen, und Waters.

Von der Liste gestrichen wurden AES, Broadcom, Dell Computer, Gateway, HCA-Healthcare, Hewlett-Packard, Intel, Johnson & Johnson, Merck & Co., Motorola, PerkinElmer, und Schering-Plough.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Empfehlung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?