01.05.01 19:02 Uhr
 317
 

Mercedes will die nächsten Rennen ohne Teamorder fahren

Mika Häkkinen wird nicht gezwungen, Coulthard zum WM-Titel zu verhelfen. Coulthard hat nur 8 Punkte Rückstand auf den Führenden der Fahrerwertung Schumacher. Erst wenn der eine Fahrer die WM nicht mehr holen kann, soll er den anderen unterstützen.

Dies lässt allerdings vermuten, dass Mika Häkkinen einfach der Liebling der McLaren-Bosse ist. Häkkinen zeigte sich kämpferisch. Solange er noch mathematisch den dritten Titel seiner Karriere holen kann, will er fighten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Rennen
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?