01.05.01 18:58 Uhr
 49
 

Totgeglaubte erwachte wieder zum Leben

Eine 39-jährige Frau aus den USA wurde leblos in ihrer Badewanne gefunden.

Als der Bestatter den Leichensack öffnen wollte, traute er seinen Augen nicht. Die Totgeglaubte war am Leben.

Nach Aussagen der Polizei hatte die Frau eine Überdosis Medikamente zu sich genommen. Ihr Tod wurde festgestellt. Eine Wiederbelebung war nach aus Sicht der Beteiligten nicht mehr möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: G-Star
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben
Quelle: www.20minuten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?