01.05.01 18:32 Uhr
 3
 

Upgrade verhilft priceline.com zu Kursplus

Ein Analystenupgrade verhilft den Aktien von priceline.com aktuell zu einem deutlichen Kursplus von 23,9% auf 6,01 Dollar. Goldman Sachs Analyst Anthony Noto erhöhte demnach sein Rating von 'market perform' auf 'market outperform' und begründet dies mit den verbesserten Aussichten des Unternehmens.

Heute nach Börsenschluß meldet das Unternehmen seine Zahlen für das abgelaufene Quartal. Nach Angaben des Unternehmens wird der Umsatz im ersten Quartal somit voraussichtlich um 15-20 Prozent von den 228,2 Mio. Dollar im vierten Quartal steigen. Der Verlust im ersten Quartal wird bei 5-7 Cents pro Aktie erwartet. Auch im zweiten Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzwachstum von 15-20 Prozent gegenüber dem ersten Quartal. Außerdem prognostiziert man einen Gewinn im zweiten Quartal, ausschließlich Umstrukturierungs-Kosten und anderen Sonderbelastungen. Analysten erwarten derzeit einen Verlust je Aktie im ersten Quartal von 5 Cents, die Flüsterschätzungen liegen bei bis zu plus 1 Cent je Aktie. Während die Konsensschätzungen beim Umsatz bei 267,7 Millionen Dollar liegen, belaufen sich die Flüsterschätzungen auf 258,4 Millionen Dollar.

[FON]


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Upgrade
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?