01.05.01 18:27 Uhr
 27
 

Wiener Filmmuseum - Ungewöhnliche Idee

Auf dem Programm des Wieners Filmmuseums steht am 8.5.2001 'Nonnen auf neuen Wegen'. Der Verband Österreichischer Filmschauspieler will mit dieser Aktion den Startschuss zu einer ungewöhnlichen Veranstaltung geben.

Es gibt einige unverfilmte Drehbücher, die über diesem Weg per Lesung den Zuhörern bekannt gemacht werden sollen. In vielen Orten ist diese Art von Veranstaltung bereits von Erfolg gekrönt und in New York hat die Veranstaltung bereits Kultstatus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Idee
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?