01.05.01 18:37 Uhr
 143
 

Steckdosen-Internet - Wieder nur "Gelaber"?

Wie es scheint, traten zwei große Unternehmen von der Powerline-Technologie zurück. Zuerst machte der britisch-kanadische Anbieter "Norweb" einen Rückzieher. Angeblich sei die Aktion nicht rentabel.

Berliner "Bewag" fand angeblich keinen Partner für die technische Entwicklung und machte auch einen Rückzieher.

Obwohl die Powerline-Technologie scheinbar so einfach funktioniert wie die neuen Babyphones, schließen Experten auch schwere technische Fehler nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragforce
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Steckdose
Quelle: www.ntv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?