01.05.01 17:51 Uhr
 4
 

Motorola kooperiert mit ReplayTV

Das amerikanische Telekommunikationsunternehmen Motorola schloss am heutigen Tag eine Lizenzvereinbarung mit der ReplayTV Inc. Gemeinsam werden digitale Set-Top Boxen entwickelt, welche die Video-Recording Technologie von ReplayTV verwenden.

Durch die neuen Set-Top Geräte können User automatisch Sendungen auf eine lokale Harddisk speichern. Auch wird es möglich sein, kommerzielle Einblendungen aus diesen Aufnahmen heruaszunehmen.

Die finanziellen Details des Deals wurden nicht veröffenlticht. Motorola verlieren aktuell 1,03% auf 15,39 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Motorola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?