01.05.01 15:09 Uhr
 17
 

Naturschutzprojekt wird von Bürgern als Kläranlage betrachtet

Im Ingolstädter Stadtteil 'Unterbrunnenreuth' sorgt derzeit eine geplante 'Lohe' für Aufsehen.

Die Lohe, die als Reservat für verschiedene Tierarten gedacht ist, wird von der Bevölkerung aber als Kläranlage gesehen, wie auf einer Bürgerversammlung bekannt wurde.

Die Stadt weist diese Vorwürfe zurück und gibt lediglich zu, die Lohe auch als Sickerbecken nutzen zu wollen.


ANZEIGE  
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Bürger, Natur, Naturschutz
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?