01.05.01 14:29 Uhr
 42
 

Leipzig: Neues Museum der bildenden Künste erregt die Gemüter

Am Montag fand für das neue Museum der bildenden Künste in Leipzig ein Richtfest statt. Über 114 Millionen kostete der Bau.

Da in das alte Gebäude das Bundesverwaltungsgericht einzieht, wurde der Neubau notwendig. Der Neubau ist sehr umstritten, es gibt Aussagen wie: 'Abstossend', 'Geschmacklos' 'Abschreckend' usw.

Der Projektleiter für den Neubau ist von dem neuen Gebäude allerdings überzeugt. Im Frühjahr 2003 soll in dem Neubau die Sammlung des Hauses neu ausgestellt werden.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Leipzig
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?