01.05.01 13:29 Uhr
 19
 

Eizo ist neuer Kunde von Rambus

Rambus, ein Anbieter von Chip- und Speichertechnologie, konnte gestern einen neuen Kunden für seine Speichermodule gewinnen. Der Bildschirmproduzent Eizo wird den Angaben zufolge die von Rambus entwickelte Technologie in seinen neuen Flachbildschirmen einsetzen um deren Funktionalität zu erweitern.

'Systeme, die die Rambus-Technologie einsetzen profitieren von deren hoher Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit,' sagte Avo Kanadjian, der Marketingchef von Rambus.

Finanzielle Einzelheiten der Zusammenarbeit wurden nicht bekannt. Der Aktienkurs schloß gestern bei 17 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?