01.05.01 13:17 Uhr
 23
 

Eishockey WM: Finnland vernichtet Japan

Finnland hat bei der Eishockey-WM für
den bisher höchsten Sieg erzielt. Mit
8:0 wurde Japan aus der Halle
geschossen. Vor knapp 4500 Zuschauern in
Nürnberg mussten die Finnen allerdings
bis zur 7. Minute warten bis das 1:0 fiel.

Während die Japaner im 1. Drittel noch
mithalten konnten und 'nur' mit 2:0
zurücklagen, brachen im 2. Drittel alle
Dämme und lieferten den Finnen keine
Gegenwehr mehr. Die einzige echte
Tormöglichkeit für Japan vergab Murakami
im 2. Drittel.

Die Finnen konnten im Spiel noch einen
weiteren Rekord für sich verbuchen. Das
schnellste Tor des Turniers gelang
Helminen nach 20 Sekunden im letzten
Drittel. Beste Spieler bei den Finnen
waren Salo und Nummelin.


WebReporter: Stubenfliege
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Japan, Eishockey, Finnland
Quelle: www.ihwc.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?