01.05.01 13:09 Uhr
 6
 

Schröder: Mehr Geld für den Osten

Auf einer DGB-Kundgebung in Rostock forderte Schröder einen weiteren Solidarpakt für den Osten Deutschlands.

Es solle vor allem in kleinere und mittlere Betriebe investiert werden, damit sich die Wirtschaft im 'Osten' bald selbst tragen könne.

Hierfür seien 'erhebliche' Mittel notwendig, damit die Ostdeutschen nicht für immer auf Hilfe vom Westen angewiesen seien.


WebReporter: lecka.Bockwurst
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Osten
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?