01.05.01 12:27 Uhr
 255
 

Salmonellen reagieren nicht mehr auf Anitbiotika

Bei Proben von Schweinehack wurden Salmonellen entdeckt, die nicht mehr auf Antibiotika oder ähnliche Medikamente reagieren.

Eine Ursache könnte Schweinefutter mit einem Antibiotikaanteil sein. Dies läßt die Schweine zwar schneller wachsen, aber die Erreger bauen auch eine gewisse Resistenz gegen diese Medikamente auf.

Die Zeitung Öko-Test vermutet, dass sieben Prozent der Schweine in Deutschland mit Salmonellen befallen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralf Michael
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Salmonellen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judo: Olympiasiegerin Miriam Blasco heiratet nun ihre Finalgegnerin
Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
"Simpsons"-Erfinder Matt Groening entwickelt Fantasy-Serie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?