01.05.01 12:05 Uhr
 33
 

Erfolgstrend in England: Gay-Theatre

In einem sehr interessanten Artikel für das Online-Medium 'Independent.co.uk' untersucht der Autor David Benedict das Phänomen 'Gay Theatre/Playwright', das derzeit in England boomt.

Stücke, die Homosexualität thematisieren, sind der Box-Office-Hit der Saison, sei es nun Noel Cowards 'Semi-Monde', Jonathan Halls 'Flamingos', Jonathan Harveys 'Out in the open' u.a.m.

In 'Edward II' sind Joseph Fiennes in der Titelrolle und James D'arcy als sein Geliebter zu sehen ...
Eine profunde Analyse dieses Phänomens bietet der Artikel http://enjoyment.independent.co.uk/...


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Erfolg, Trend
Quelle: enjoyment.independent.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?