01.05.01 11:37 Uhr
 84
 

Kein Big Brother in bayrischer Schule

Die Schüler des Schulzentrums Südwest in Ingolstadt können aufatmen. Ihre Unterrichtsräume werden aus Platzmangel nicht in 'Wohncontainern' wie bei 'Big Brother' verlegt.

Stattdessen will die Stadt für ca. 3 Millionen DM die Schule im Baukastensystem erweitern. Anstatt von Containern aber mit Betonwänden. Diese sind immer erweiterbar und können den Bedürfnissen angepasst werden.


ANZEIGE  
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schule, Big Brother
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?