01.05.01 11:26 Uhr
 16
 

Janet Jackson: Mona Lisa für sie allein

Nur für eine Prominente wurde der Louvre in Paris gesperrt: Für Janet Jackson. Sie wollte in aller Ruhe die "Mona Lisa" geniessen.

Janet war aber nicht nur von der Mona beeindruckt, ihr gefielen auch andere Kunstwerke. Außerdem war sie von der herrschenden Stille, die es sonst nicht im Louvre gibt, beeindruckt.

Das, sagte sie, ist halt der Nebengeschmack, wenn man ein Promi ist. Sie würde sich viel lieber unter die Leute mischen, hat aber Angst um ihre Sicherheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Huppl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jackson, Janet Jackson, Mona Lisa
Quelle: app01.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?