01.05.01 07:24 Uhr
 23
 

ChampCar-Saison kommt nicht in Schwung

In Rio de Janeiro waren Querelen mit dem Magistrat der Grund für die erste Rennabsage der laufenden US-ChampCar Saison. Am Wochende musste nun auch der Lauf auf den Texas Motor Speedway in Fort Worth, nach Problemen im Samstagstraining ausfallen.

Auf dem 2,5 Kilometer Oval mit seinen stark überhöhten Kurven war die Belastung bei 380 Km/h für Mensch und Material nicht mehr mit den Sicherheitsbestimmungen zu vereinbaren.

Die Gefahr, daß Fahrer bei 4G ohnmächtig werden könnten, war zu groß. Michael Andretti begrüßte die Entscheidung der CART: „Ich habe in 20 Jahren als Rennfahrer niemals zuvor solche Kräfte gespürt.“


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Saison
Quelle: www.stw-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?