30.04.01 22:05 Uhr
 5
 

Deutliche Verluste bei Travel24.com

Nach Ansicht der Travel24.com AG hat sich die im Jahre 2000 umgesetzte Ausrichtung des Unternehmens zum integrierten e-Travel-Konzern mit einer Umsatzsteigerung um 1835% im Vergleich zum Vorjahr deutlich im testierten Jahresabschluß bemerkbar gemacht. Die Verluste sind jedoch deutlich angestiegen.

Die Umsatzerlöse stiegen demnach von 2,62 auf 50,71 Millionen DM, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erhöhte sich von -4,88 auf -42,76 Millionen DM, das Ergebnis vor Ertragssteuern von -4,88 auf -66,96 Millionen DM. Der Konzernjahresfehlbetrag stieg von -4,94 auf -66,98 Millionen DM.

Das Unternehmen begründet den hohen Konzernjahresfehlbetrag insbesondere mit geplanten Kosten für die Etablierung der Marke Travel24.com und der Wertberichtigung des Engagements bei der Travelbyus Inc. in Höhe von circa 18 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?