30.04.01 19:58 Uhr
 25
 

Weltverein droht Verbot im eigenen Stadion

Mussolini-Plakate im Stadion, randalierende Fans im Stadtderby, die Kameramänner angriffen, Anzünden eines Polizeibusses. Für Lazio Rom kommt es knüppeldick. Spieler des Lokalrivalen AS wurden ausgebuht, nur weil sie schwarz sind.

Als Konsequenz kann es aufgrund einem Anti-Rassismus-Gesetz Stadionverbot für Lazio geben. Damit dürfte der Weltclub längere Zeit nicht mehr im Olympiastadion spielen.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verbot, Stadion
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?