30.04.01 18:35 Uhr
 611
 

Auf dem Mars soll es bald wirklich grünen

Wissenschaftler wollen aus dem Mars ein grünes und belebtes Paradies machen.
Erste Versuche könnten im Jahr 2007 starten.

Als Versuchspflanze soll die Ackerschmalwinde eingesetzt werden. Nach der Landung würde der Roboter des Landungsfahrzeugs Erde von der Marsoberfläche holen, die von diesem und mit einer Kamera auf ihre Beschaffenheit untersucht würde.

Dann würde sie in einem Gewächshaus eingepflanzt werden. Allerdings ist eine Voraussetzung für Leben, dass es auf dem Mars Wasser gibt.
Ein Plan besteht darin, den Planeten mit Pflanzen so zu verändern, dass er für Menschen bewohnbar wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars
Quelle: unisci.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?