30.04.01 17:48 Uhr
 11
 

Pitbull-Attacke

Schon wieder hat ein Kampfhund Menschen angegriffen. Diesmal stürzte sich ein 2jähriger Pitbull-Terrier auf Jugendliche die gerade auf einem Spielplatz waren.

Dabei zerfetzte das Tier einem 17jährigen Jungen die linke Wade. Der Vater des betroffenen Jungen hat bereits den Besitzer des Kampf-Hundes angeklagt.


WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Attacke, Attac, Pitbull
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?