30.04.01 17:45 Uhr
 154
 

Napster mit überraschendem Erfolg gegen die RIAA - der Neuanfang?

Napster hat einen sog. 'Teilerfolg' vor Gericht gegen die RIAA erzielt. Denn die Richterin Marilyn Hall Patel entschied zu Gunsten von Napster und lehnte die erneute Klage der RIAA, in der es um die Umsetzung der Filterauflage geht, ab.

Ein Wink mit dem Zaunpfahl, denn nach dieser Klage sagte Richterin Patel, dass sich die RIAA sowie die Labels maßgeblich an der Filterauflage und damit bei Napster, beteiligen sollten.

Die bedeutendste Aussage von Richterin Patel war aber, dass sie mit ihrem Wissen und ihrer Entscheidungskraft am Ende wäre, die RIAA solle Berufung einlegen. Somit könnte für Napster wieder heißen:
- Filter offline
- ungehinderter Mp3-Tausch


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Erfolg, RIAA
Quelle: www.pcgo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?