30.04.01 16:44 Uhr
 9
 

Henkel-Gruppe gibt Umsatz für Q1 bekannt

Die Henkel-Gruppe konnte im ersten Quartal einen Weltumsatz von 3,3 Mrd. Euro erzielen. Das sind 8,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Stammgeschäft wuchs um 3,2 Prozent, Währungskurseinflüsse trugen mit 1,0 Prozent zur Umsatzsteigerung bei, Übernahmen/Divestments wirkten sich mit 4,5 Prozent positiv aus.

Das EBIT lag mit 228 Mio. Euro um 10,1 Prozent über dem Vorjahreswert trotz der Verluste aus der Abwertung der türkischen Lira, die sich mit 15 Mio. Euro negativ auswirkten. Die Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE) betrug 13,2 Prozent.

Das Finanzergebnis wurde durch die Restrukturierungskosten des assoziierten Unternehmens Clorox in Höhe von 35 Mio. Euro belastet, die jedoch durch Erträge aus dem Verkauf von Werkswohnungen kompensiert wurden. Der Quartalsüberschuss beträgt 112 Mio. Euro. Er liegt damit um 1,8 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahrs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Gruppe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?