30.04.01 13:54 Uhr
 209
 

Neue Entwicklung: Computer ist fähig Gedanken zu 'lesen'

Wissenschaftlern eines italienischen Forschungslabors haben eine Maschine entwickelt, mit der die Gedanken eines Menschen analysiert werden können. Hierbei werden Hirnströme gemessen und durch ein Computerprogramm interpretiert.

Der Benutzer muss in der Trainingsphase an drei verschiedene Konzepte denken, die unterschiedliche Gehirnströme produzieren. Die Software erkennt diese Impulse und steuert so einen Cursor, mit dem Buchstaben selektiert werden können.

Ein MS-Patient testete das Adaptive-Gehirn-Interface und nach 3 Stunden Übung konnte er alleine durch Gedankenkraft die Worte 'Arsenal Football Club' auf dem Computer erzeugen. Diese Entwicklung kann ihm helfen besser mit anderen zu kommunizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, Entwicklung, Gedanke
Quelle: www.sunday-times.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?