30.04.01 13:54 Uhr
 209
 

Neue Entwicklung: Computer ist fähig Gedanken zu 'lesen'

Wissenschaftlern eines italienischen Forschungslabors haben eine Maschine entwickelt, mit der die Gedanken eines Menschen analysiert werden können. Hierbei werden Hirnströme gemessen und durch ein Computerprogramm interpretiert.

Der Benutzer muss in der Trainingsphase an drei verschiedene Konzepte denken, die unterschiedliche Gehirnströme produzieren. Die Software erkennt diese Impulse und steuert so einen Cursor, mit dem Buchstaben selektiert werden können.

Ein MS-Patient testete das Adaptive-Gehirn-Interface und nach 3 Stunden Übung konnte er alleine durch Gedankenkraft die Worte 'Arsenal Football Club' auf dem Computer erzeugen. Diese Entwicklung kann ihm helfen besser mit anderen zu kommunizieren.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, Entwicklung, Gedanke
Quelle: www.sunday-times.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?