30.04.01 13:42 Uhr
 474
 

"Revolution" live im Internet

Die Berliner Maifestspiele, die seit 14 Jahren in Kreuzberg stattfinden sind dieses Jahr verboten worden.
Die Revolution und die Abschaffung des Kapitalismus soll ebenfalls von 9000 Polizisten gestoppt werden.

An alternativen Treffpunkten soll sie dennoch stattfinden. Es ist noch unklar ob das Ereignis im Fernsehen übertragen werden soll, jedenfalls wird es unter http://www.kanalb.de live im Internet übertragen.


WebReporter: laurinr
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Revolution
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?