30.04.01 12:12 Uhr
 4
 

Schering-Medikament wird unterstützt

Das Britische National Institute of Clinical Excellence unterstützt in einer Anleitung des National Health Service die Nutzung von Temodar.

Das Medikament der Schering-Plough Corp. wird als zweite Behandlungsmethode von Patienten mit wiederkehrendem bösartigen Gehirnkrebs empfohlen. Es soll zur Anwendung kommen, wenn die Chemotherapie nicht hilft.

Das Medikament wurde von Forschern der britischen Krebsforschungskampagne entwickelt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?