30.04.01 11:19 Uhr
 1.436
 

Serienmäßig Roststellen am E-Klasse Mercedes

Bei einer Untersuchung von AUTO Bild am Mercedes E-Klasse ab Baujahr 1996 zeigte sich, dass serienmäßig an den Fensterrahmen der vier Türen Rost zu finden ist.

Als Ursache konnte eine ungleichmäßige Beschichtung mit Korrosionsschutzmittel ausgemacht werden.
Alle Mercedesbesitzer der Baujahre 1996-2000 können selbst den Test machen, indem sie an der Oberkante der Tür innen das Gummi hochbiegen.

Der Fehler wurde durch gehäufte Reklamationen von Mercedes-Kunden entdeckt. In einigen Fällen wurden die Türen kostenlos ersetzt, aber teilweise erhielten die Besitzer nur 50% Kulanz.


WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Serie, Mercedes, Klasse
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?