30.04.01 09:51 Uhr
 20
 

Kubist Carlos Scliar ist tot

Wie die Zeitschrift 'O Globo' meldet, ist der brasilianische Künstler Carlos Scliar tot.
Der Maler, der sich zuletzt vor allem dem Kubismus gewidmet hatte, verstarb in Rio de Janeiro.

Scliar war Zeit seines Lebens der Malkunst verpflichtet. Bereits im Alter von 15 Jahren war er ein begabter Zeichner.

Den Kubismus lernte er in Paris kennen - 1947 -, wo er für einige Jahre lebte.
Ab 1950 verbrachte er sein Leben in Rio de Janeiro.
Der Kubist wurde 80 Jahre alt.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?