30.04.01 08:48 Uhr
 10
 

LetsBuyIt.Com bekommt neues Kapital

Das niederländische CoShoppingunternehmen LetsBuyIt.Com gab heute bekannt, neue Investitionszusagen bekommen zu haben. Den Angaben zufolge will die New Yorker GEM Group 25 Mio. Euro in LetsBuyIt.Com investieren.

GEM verpflichtet sich aufgrund der entsprechenden Vereinbarung Aktien der LetsBuyIt.com im Wert von bis zu Euro 25 Mio. zu zeichnen. LetsBuyIt.com kann die zeitliche Abfolge der Zeichnungsverpflichtung in Form von Kapitalerhöhungen unter Ausschluß der Bezugsrechte alleinig bestimmen. LetsBuyIt.com beabsichtigt, diese zusätzlichen Eigenkapitalmittel für die weitere Finanzierung des Unternehmenswachstums sowie für die Verbesserung der Margen und Skaleneffekte zu verwenden, um die für das Ende des nächsten Jahres geplante Profitabilität zu erreichen.

Zusätzlich gab das Unternehmen bekannt, mit Shmulik Stein International Investments Ltd. in Verhandlungen über einen Investitionsbetrag von ca. 3 Mio. Euro zu sein. SSI hatte zu Beginn des Jahres einen Betrag von 3,8 Mio. Euro zugesagt, bisher allerdings erst 0,95 Mio. eingezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?