30.04.01 08:36 Uhr
 24
 

71jähriger Bergsteiger - Tödlicher Sturz vom Gipfel

Wie die autonome baskische Polizei ‚Erzaintza‘ meldet, verstarb gestern ein 71jähriger Bergsteiger aus ‚Mutriku‘ bei San Sebastian, als er am Gipfel des ‚Aitzgorri‘ in den Pyrenäen abstürzte.

Zwar konnte der Verunglückte von anderen Bergsteigern noch lebend geborgen werden, bereits beim Eintreffen des Rettungshubschraubers war der Mann jedoch schon tot.

Die Umstände, die zum Sturz führten, konnten bisher nicht genau geklärt werden, weshalb eine Autopsie angeordnet wurde. Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass der Mann nach dem schwierigen Aufstieg einen Herz- oder Schwächeanfall erlitt und abstürzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sturz, Gipfel
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?