30.04.01 08:36 Uhr
 24
 

71jähriger Bergsteiger - Tödlicher Sturz vom Gipfel

Wie die autonome baskische Polizei ‚Erzaintza‘ meldet, verstarb gestern ein 71jähriger Bergsteiger aus ‚Mutriku‘ bei San Sebastian, als er am Gipfel des ‚Aitzgorri‘ in den Pyrenäen abstürzte.

Zwar konnte der Verunglückte von anderen Bergsteigern noch lebend geborgen werden, bereits beim Eintreffen des Rettungshubschraubers war der Mann jedoch schon tot.

Die Umstände, die zum Sturz führten, konnten bisher nicht genau geklärt werden, weshalb eine Autopsie angeordnet wurde. Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass der Mann nach dem schwierigen Aufstieg einen Herz- oder Schwächeanfall erlitt und abstürzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sturz, Gipfel
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?