30.04.01 08:04 Uhr
 129
 

Formel 1 - Israels Netanyahu beim Grand Prix von Barcelona

Barcelona: Zu den illustren Gästen beim gestrigen ‚Grand Prix von Spanien‘ auf Barcelonas Rennstrecke von ‚Montmeló‘ gesellte sich auch Israels Ex-Premier Benjamin Netanyahu mit seiner Ehefrau.

Der ehemalige israelische Staatschef hält sich derzeit in Kataloniens Hauptstadt auf und nutze nach dem Besuch der ‚Sagrada Familia‘ und des ‚Picasso-Museums‘ die Gelegenheit, Formel 1 hautnah zu erleben.

Begleitet wurde Netanyahu von Spaniens Außenminister Josep Piqué. Das Formel 1 Fieber steckt offenbar immer mehr Menschen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Formel 1, Israel, Formel, Barcelona, Grand Prix
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?