30.04.01 07:39 Uhr
 320
 

Sie können nicht aufhören zu rauchen? Die Gene sind Schuld

Raucher, die mit einem Antidepressivum behandelt wurden, können leichter aufhören als andere. Zumindest wenn sie ein bestimmtes Gen haben. Dies fand ein Forscherteam heraus.

Dieses Gen wird in 2 Arten aufgeteilt. Das A1, welches weniger empfindlich ist und somit das Aufhören mit dem Rauchen erschwert, und das A2. Das A2 ist anfälliger für das Antidepressivum.

Das interessante an dieser Studie ist, dass man ein bestimmtes Medikament nur für bestimmte Menschen nutzen kann, nämlich für diejenigen, die dieses Gen besitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schuld
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich