30.04.01 07:23 Uhr
 6
 

Jagoda warnt vor zuviel Hoffnung auf Einsparungen

Bernhard Jagoda, Präsident der Bundesanstalt für Arbeit, warnte vor zuviel Hoffnung auf Einsparungen durch die Zusammenlegung der Arbeitslosen- und Sozialhilfe.

Er begründete seine Aussage mit der Tatsache, dass die Arbeitslosenhilfe meist weniger betragen würde als die Sozialhilfe.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hoffnung, Einsparung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren
Türkei: Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet" zu Gefängnisstrafe verurteilt
Studie: Wer wählte die AfD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?