30.04.01 07:22 Uhr
 10
 

Mordprozess Wachtel: Staatsanwalt fordert 6 Jahre

Heute wird in Hildesheim das Urteil im Mordprozess Wachtel erwartet.

Nach Aussage der Staatsanwaltschaft wird der Angeklagte nicht mehr wegen Mordes, sondern wegen Totschlages mit Todesfolge verurteilt. Aus diesem Grund lautet ihre Forderung 6 Jahre Jugendstrafe.

Der Fall hatte einiges Aufsehen erregt, da man den 13jährigen Jungen zerstückelt an einem Kiessee gefunden hatte. Der 19jährige Angeklagte bestreitet weiterhin die Tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Staatsanwalt
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Caitlyn Jenner kritisiert Trumps Transgender-Gesetz
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?