30.04.01 07:06 Uhr
 369
 

Zum ersten Mal die Entstehung eines Planeten entdeckt

Mit Hilfe des Weltraumteleskopes Hubble ist es amerikanischen Forschern gelungen zu beobachten, wie ein Planet entsteht.

Gesehen hatte man zuerst nur Staubkörner, die bei genauerer Beobachtung die 1000-fache Größe von 'normalem' Staub aufwiesen.

Dieser Staub kann einmal zur Entstehung eines Planeten führen, auch wenn es in diesem Fall aufgrund der Nähe zu vielen heißen Sternen unwahrscheinlich ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pengo99
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Planet, Entstehung
Quelle: www.astronomie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?