29.04.01 23:34 Uhr
 105
 

Nie wieder Fenster und Auto putzen: Lotus-Effekt schützt dauerhaft

Das als Lotus-Effekt bekannte Phänomen des abperlenden Wassertropfens wird zur Zeit in der Industrie auf Anwendungen hin entwickelt.

Die Hannover Messe zeigt einige von der Universität in Bonn entwickelten ersten Anwendungen.

Holz soll durch eine Lasur vor der natürlichen Zerstörung und Verschmutzung durch Wasser geschützt werden.
Aber auch Verglasungen, Verkehrsschilder, Kleidung und sogar die Flugzeugindustrie soll davon profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auto, Fenster, Effekt, Lotus
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?