29.04.01 23:09 Uhr
 8
 

Wien Jubelt der 50. Festwoche entgegen

Ein halbes Jahrhundert gibt es die Wiener Festwochen bereits. Da sollte man meinen dieses Alter garantiert eine gewisse Weisheit. Das Gegenteil scheint jedoch zu stimmen, da das Haus Plakate verteilt, die das Programm für entsetzlich langweilig erklären.

Dies ist jedoch eine gut durchdachte Strategie der Festwochen, um das Interesse des Publikums zu steigern. Die allgemeine Kritik über die Wiener Festwochen ist nicht gerade positiv.

Werden die heurigen Festwochen ein Erfolg oder ein Flop? Hier zittert der Intendant Peter Oswald, von dem steirischen Herbst, er hält dies für möglich. Wenn nicht ein Wunder für die politische Masse geschieht, dann sind die Festwochen bald in fällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wien, Jubel
Quelle: www.profil.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden
New Yorker Museum stoppt Anti-Trump-Installation von Hollywoodstar Shia LaBeouf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?