29.04.01 22:19 Uhr
 12
 

Präsident von Mazedonien auf Staatsbesuch in den USA

Der Staatpräsident von Mazedonien, Boris Trajkowski, trifft kommenden Montag zu einem dreitägigen Staatsbesuch in den USA ein. Er ist das erste Staatsoberhaupt auf Auslandsreise, seitdem Mazedonien unabhängig wurde.

Trajkowski möchte die amerikanische Regierung um Hilfe im Kampf gegen die Rebellen bitten. Das ist der Grund für seine Reise in die Staaten.

Für 'extrem wichtig' hält ein Sprecher der mazedonischen Regierung diese Reise.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Staat
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?