29.04.01 21:57 Uhr
 7
 

London feiert Jahrestag der freien Wahlen in Südafrika

In London haben sich mehr als 30.000 Menschen versammelt, um in einem Konzert die Beseitigung der Apartheid und die Möglichkeit freier Wahlen in Südafrika zu feiern

Nelson Mandela, der ehemalige Staatspräsident Südafrikas, dankte den Teilnehmern für ihre große Unterstützung beim Kampf gegen die Apartheid.

Künstlerisch haben zum Gelingen des Konzerts unter anderem R.E.M, The Corrs und eine Girlband namens Atomic Kitten beigetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quizzibaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Südafrika, Jahrestag
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen
Bundestagswahl wird von Über-Sechzigjährigen entschieden
Sigmar Gabriel will keine Einmischung Deutschlands in Nordkorea-Streit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?