29.04.01 20:36 Uhr
 17
 

Bewährte Frische: Der Seat Arosa Sport

Mit einem neuen Design soll der Kleinwagen stärker als bisher eine spanische Aura verbreiten. Fabrikfrisch ist das Design des Fahrzeugs.

Der Arosa ist das erste Serienfahrzeug, das vom neuen Seat-Chefdesigner Walter de Silva (vormals Alfa Romeo) gestylt wurde. Das sieht man, denn der Kleine wirkt zumindest von vorne reichlich ausgewachsen und eigenständig.

Der Arosa hat die für die Baureihe typische, in der Mitte erhöhte Motorhaube, die in das dicke Logo mündet;die keck geschwungenen Frontscheinwerfer hinter Klarglas und die in den Frontspoiler integrierten Nebelscheinwerfer sehen durchaus sportlich aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KermitKlein
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Seat
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?